Softlaserakupunktur

RAUCHEN IST JA SO SCHÖN

Die meisten Raucher sagen von sich: „Rauchen ist nicht schlimm. Wir befinden uns doch in guter Gesellschaft. Immerhin rauchen in Deutschland 20.000.000 Menschen.“ Dabei vergessen sie, dass jedes Jahr rund 140.000 Raucher sterben. Die Gründe liegen auf der Hand. Mit dem Rauchen nimmt der Körper äußerst schädliche Substanzen auf, zum Beispiel: Nikotin, Teer und Blausäure.

Nehmen wir uns einmal das Zellgift Nikotin vor: Nikotin gilt als Krebserreger Nummer eins. Das allein ist schon schlimm genug, doch darüber hinaus ist Nikotin für viele weitere Erkrankungen verantwortlich:

  • Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems
  • Schädigung des Immunsystems, also der Abwehrkräfte
  • Körperliche Abhängigkeit ( „ Tabaksucht “ )

Nicht außer Acht ist zu lassen, dass das Rauchen eine betäubende Wirkung hat, unsere Geschmacksnerven stark beeinträchtigt sowie einen schlechten Atem verursacht.

RAUCHER ALTERN SCHNELLER

Apropos Atmen: Mit jedem Atemzug nimmt der Mensch sogenannte „Freie Radikale“ auf, dass sind Stoffe, die im Wesentlichen für die Zellalterung und somit für das Altern eines Menschen verantwortlich sind. Mit jedem Zug an einer Zigarette nimmt ein Raucher etwa 100.000 Mal mehr Freie Radikale zu sich als bei einem normalem Atemzug. Raucher altern also deutlich schneller als Nichtraucher.

GEHEN SIE DEN WEG ZUM NICHTRAUCHER

Als erstes sollten Sie sich die Frage stellen: „Will ich wirklich mit dem Rauchen aufhören?“

WIE WIRKT DIE SOFTLASER THERAPIE

hand_schachtelDie Softlaser- Therapie ist in den USA entwickelt worden und wird dort seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert. Sie basiert auf der klassischen chinesischen Akupunktur. Die Vorteile der Softlaserakupunktur für den Patienten sind vielfältig. Die Behandlung ist ungefährlich, anerkannt und vollkommen schmerzfrei.

Die Lebensenergie fließt im menschlichen Körper durch sehr kleine Bahnen, die durch Meridianlinien dargestellt werden können. An vielen Stellen existieren Öffnungen, an denen sich die Energie besonders gut erreichen lässt, die Akupressur- und Akupunkturpunkte („Meridianpunkte“). Bei der Akupunktursitzung werden die entscheidenden Punkte mit reiner Laserenergie behandelt.




WIE VERLÄUFT DIE LASERAKUPUNKTUR-BEHANDLUNG?

nikotinentwAm Anfang einer jeden Laserakupunktur-Behandlung steht immer ein ausführliches Gespräch mit Ihnen, dem Patienten. Hierbei sprechen wir über Ihre Patientengeschichte und über Ihre Gewohnheiten. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr eigenes Verhalten und die eigenen Gewohnheiten zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern. Wir geben Ihnen dazu konkrete Verhaltenstipps an die Hand. Wir lassen Sie Ihren inneren Schweinehund überwinden.

Eine Laserakupunktur-Behandlung dauert in der Regel 50 Minuten und ist vollkommen schmerzlos. Hierbei behandeln wir insgesamt mehr als 50 Meridianpunkte mit dem Laser. Das ist, um es noch einmal zu betonen, vollkommen schmerzfrei für Sie.

Zudem versprechen wir Ihnen: Sollten Sie innerhalb der ersten vier Wochen nach Behandlung wieder zur Zigarette greifen, werden wir die Therapie kostenfrei für Sie wiederholen.

Eine Behandlung kostet 130,00 €.

Hinweis:

Ab 5 Personen ist eine Behandlung bei Ihnen vor Ort im Umkreis von 200km (Bocholt) möglich.

Terminabsprache unter Tel.: :0 28 71 / 99 89 90

HINWEIS: Rechtlich einwandfreie Darstellung von Therapiekonzepten

Nach § 3 Heilmittelwerbegesetz dürfen keine Heilversprechen ausgesprochen und auch sonst keine Aussagen zu positiven Veränderungen gemacht werden, die nicht 100%ig wissenschaftlich nachgewiesen werden können.

Als Information für Sie: Da ein Erfolg von keiner unserer ganzheitlichen Therapien und Methoden zu 100% wissenschaftlich bewiesen werden kann, werden unsere Therapien somit von der Wissenschaft, der Schulmedizin und von Rechts wegen grundsätzlich nicht anerkannt. Somit ist es rechtlich also auch nicht einwandfrei möglich, positive Wirkungen erfolgreicher Methoden problemlos zu präsentieren. Da auch bei geringster Nichteinhaltung Ärzte, Heilpraktiker und sonstige Therapeuten durch hohe Abmahnungen und Androhung empfindlicher Geldstrafen geahndet werden können, verstehen Sie bitte, dass daher aussagekräftige Darstellungen erfolgreicher Therapiekonzepte kaum noch realistisch sind. Daher herrscht bei vielen Therapeuten inzwischen große Unsicherheit und größte Zurückhaltung bei der Darstellung unserer Arbeit. Hinweis: Formhalber weise ich Sie also aus diesen Gründen ausdrücklich darauf hin, dass keine meiner Methoden wissenschaftlich anerkannt wird und ich bei keiner meiner Methoden behaupte, dass sie helfen können. Alle Aussagen zu meinen Behandlungsmethoden und Ausführungen auf meiner gesamten Webpräsenz verweise ich vorsorglich auf den vorbezogenen Hinweis.

Diese einschränkende Rechtssituation, die hauptsächlich ganzheitlich arbeitende Therapeuten betrifft, hat natürlich ihre Gründe. Sie als mündiger und selbstdenkender Bürger sind aufgerufen, sich Ihre eigene Meinung in diesem Dilemma zu bilden und für sich und Ihre Gesundheit eine gute Entscheidung zu treffen.